Stromanbieter jetzt wechseln oder warten?

Stromanbieter jetzt wechseln oder warten? Gasanbieter jetzt wechseln oder warten

Diese Fragen bekomme ich aktuell recht häufig gestellt. Liegt daran, dass aktuell jeder von den hohen Energiepreisen betroffen ist und deshalb aus den Medien viel Information diesbezüglich erhält. Aktuell gibt es wieder sehr attraktive Angebote am Markt und deshalb solltest du über einen Wechsel nachdenken.

Am besten lässt sich die Frage aber beantworten, wenn du dir die Sache mal rein logisch ansiehst. Lass uns deshalb diese Frage mal etwas rechnerisch angehen und anhand zwei Beispielen verdeutlichen. Danach solltest du selbst in der Lage sein, dir eine Antwort auf diese Frage zu geben.

Ich lasse bewusst die Strom-und Gaspreisbremse bei diesen Beispielen raus, da diese aktuell nur befristet ist und somit nichts ist, worauf du dich verlassen kannst. Darüberhinaus gilt sie auch nicht auf den vollen Verbrauch. Alle Informationen zur Strom und Gaspreisbremse kannst du in diesem Beitrag finden. Grundpreise Netzentgelte etc. die sich auf den Grunpreis usw. beziehen lasse ich ebenfalls bewusst aus der Rechnung raus, da diese individuell unterschiedlich sind. Du kannst diese aus deiner Strom-und Gas Abrechnung entnehmen oder einfach mit uns Kontakt aufnehmen. Wir betrachten hier einfach mal nur den Arbeitspreis.

Bereit? Los gehts.

Stromanbieter - Gasanbieter jetzt wechseln oder warten

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärung von Google.

Gasanbieter jetzt wechseln oder warten?

Beispiel Gasvertrag:

Aktuell liegt laut BDEW (stand 04/2023) der durchschnittlicher Erdgaspreis für einen Haushalt in ct/kWh bei einem Ein-Familienhaus (EFH), Erdgas-Zentralheizung mit Warmwasserbereitung und einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh bei 16,11 ct/kWh.

Dies bedeutet einen Jahresbetrag von 3222€ (20.000kWh x 16,11 ct/kWh) plus jährlicher Grundpreis. Nehmen wir weiter an, du kannst jetzt einen Vertrag schließen mit ca. 11,26 ct/kWh. Dann wäre dein Jahresbetrag 2252€ (20.000kWh x 11,26 ct/kWh) plus jährlicher Grundpreis.

Dies entspricht einer Ersparnis pro Jahr von 3222€ - 2252€= 970€

Auf zwei Jahre gerechnet also 1940€ Ersparnis.

Bedeutet bei zum Beispiel 2 Jahren Preisgarantie, welche Planungssicherheit für dich bedeutet, 4504€ Gesamtbelastung.

Jetzt gibt es Menschen, die sich fragen, ob sie nicht lieber abwarten sollten ob die Preise noch weiter sinken werden.

Mal angenommen es würde noch ca. 6 Monate dauern bis der Gaspreis weiter fällt und wohlgemerkt, der nächste Winter steht schon wieder bald vor der Tür, auch wenn jetzt Sommer ist. Mal angenommen der Preis steht dann statt bei 11,26 ct/kWh bei 10ct/kWh. Das wissen wir jedoch nicht und es könnte ja auch sein, das der Preis durch den nächsten Winter wieder ansteigt.

Dann sieht die Rechnung wie folgt aus:

6 Monate sind dann ca. 10.000 kWh x 16,11ct/kWh = 1611€
Plus 6 Monate 10.000 kWh x 10ct/kWh = 1000€

Macht zusammen einen Jahresbetrag von 2611€. Dies sind im Vergleich zu einem sofortigen Wechsel immer noch eine Mehrbelastung von 359€ p.a. Der Arbeitspreis müsste also in den nächsten 6 Monaten von 16,11 ct/kWh auf 6 ct/kWh fallen damit du etwas günstiger wärst, als würdest du sofort wechseln. (10.000 kWh x 6 ct/kWh = 600€ plus 10.000 kWh x 16,11ct/kWh = 1611€ ergibt einen Gesamtjahresbetrag von 2211€)

Es macht also keinen Sinn, einen Wechsel hinauszuzögern und darauf zu warten und auf etwas zu hoffen, wovon wir alle nicht wissen ob es eintreten wird. Denn es könnte ja auch gut sein, dass die Preise zum Winter hin wieder anziehen. Seriös kann das in der aktuellen Zeit sicherlich keiner beantworten, genauso wenig wie dir jemand die exakten Börsenkurse des DAX (Deutscher Aktienindex) vorhersagen kann.

Es ist ähnlich wie an der Börse, du wirst nie den exakt richtigen Zeitpunkt erwischen. Viel wichtiger ist, das du über die Jahre hinweg einen guten Kurs erwischst. Wer sich jetzt mit zum Beispiel einer 2 Jährigen Preisgarantie ausstattet, sorgt für Planungssicherheit. Sollte der Gaspreis tatsächlich jemals wieder die 6 ct/kWh erreichen in diesem Zeitraum, dann hättest du wenige Monate ein wenig mehr bezahlt und könntest dir die Preise bereits für den Folgevertrag sichern. Die Wahrscheinlichkeit dürfte aber sehr gering sein, dass wir diese Szenario in den nächsten Monaten erleben. Der nächste Winter kommt, der Krieg in der Ukraine dauert an und allein deshalb sollte man auf Nummer sicher gehen.

Stromanbieter jetzt wechseln oder warten?

Beispiel Stromvertrag:

Aktuell liegt laut BDEW (stand 04/2023) der durchschnittliche Strompreis für einen Haushalt in ct/kWh bei einem einem Jahresverbrauch von 3500 kWh bei 46,91 ct/kWh.

Dies bedeutet eine Jahresbetrag von 1641,85€ (3500kWh x 46,91 ct/kWh) plus jährlicher Grundpreis. Nehmen wir weiter an, du kannst jetzt einen Vertrag schließen mit ca. 33,10 ct/kWh. Dann wäre dein Jahresbetrag 1158,50€ (3500kWh x 33,10 ct/kWh) plus jährlicher Grundpreis.

Dies entspricht einer Ersparnis pro Jahr von 1641,85€ - 1158,50€= 483,35€

Auf Zwei Jahre gerechnet also 966,70€ Ersparnis.

Bedeutet bei zum Beispiel 2 Jahren Preisgarantie, welche Planungssicherheit für dich bedeutet 2317€ Gesamtbelastung.

Jetzt gibt es Menschen, die sich fragen, ob sie nicht lieber abwarten sollten ob die Preise noch weiter sinken werden.

Mal angenommen es würde noch ca. 6 Monate dauern bis der Strompreis weiter fällt und wohlgemerkt, er könnte auch wieder steigen. Mal angenommen der Preis steht dann statt bei 33,10 ct/kWh bei 30ct/kWh. Das wissen wir jedoch nicht und es könnte ja auch sein, das der Preis wieder ansteigt.

Dann sieht die Rechnung wie folgt aus:

6 Monate sind dann ca. 1.750 kWh x 46,91 ct/kWh = 820,93€
Plus 6 Monate 1.750 kWh x 30 ct/kWh = 525€

Macht zusammen einen Jahresbetrag von 1345,93€. Dies sind im Vergleich zu einem sofortigen Wechsel immer noch eine Mehrbelastung von 187,43€ p.a. Der Arbeitspreis müsste in den nächsten 6 Monaten von 46,91 ct/kWh auf unter 20 ct/kWh fallen damit du etwas günstiger wärst als würdest du sofort wechseln. (1750 kWh x 49,91 ct/kWh = 820,93€ plus 1750 kWh x 20ct/kWh = 350€ ergibt einen Gesamtjahresbetrag von 1170,93€)

Die Wahrscheinlichkeit, dass dies in den nächsten Monaten sowohl beim Gas, als beim Strom geschieht ist auch hier wohl recht gering, wenn man sich die Entwicklung der Strompreise der letzten Jahre insgesamt anschaut.

Strompreisentwicklung Deutschland 10 Jahre
Infografik "Strompreisentwicklung Deutschland 10 Jahre" von STROM-REPORT.de

Fazit

Auch wenn solche Berechnungen und Prognosen nie richtig sein können, da viel zu viele Faktoren sowohl in die eine als auch in die andere Richtung führen können, hoffe ich für dich, dass du erkennen kannst, dass abwarten so gut wie nie eine Option ist.

Mach es dir deshalb leicht. Arbeite mit einem Fachmann oder Fachfrau zusammen. Es spart dir Zeit und Geld. Du musst dich um nichts weiter kümmern, als mit uns in Kontakt zu treten. Wir melden uns dann bei dir und besprechen alles weitere. Du kannst dich zurücklehnen und wir übernehmen die Arbeit für dich. Du kannst bequem von zuhause deinem Wechsel zustimmen. Unterschrift kann am PC, Smatrphone, Tablet ganz bequem von zuhause aus erfolgen.

Deine Vorteile:

  • Beratung falls gewünscht.
  • Wir melden uns bei Dir, sofern ein neuer Wechsel sinnvoll für dich ist. Bedeutet aktive Betreuung. Du verpasst keine Wechselfristen usw, mehr.
  • Rechnungsprüfung. Wir prüfen ob deine Rechnung fehlerhaft ist.
  • Geprüfte Anbieter
  • Persönlicher Service. Keine stundenlanges warten in Hotlines mehr. Ein Ansprechpartner für das Thema Energie.
  • u.v.m.

Deine Möglichkeiten & Unser Angebot

Lust auf Erfolg im Zukunftsmarkt Energie? [Hier informieren]

Die Preise für Strom, Gas & Wärme kennen seit Jahren, sogar seit Jahrzehnten nur eine Richtung, nach oben.

Kein Wunder, dass viele Menschen und Firmen gerne weniger für Ihre Energiekosten zahlen würden. Warum sollte man auch freiwillig mehr bezahlen wollen, wenn man doch für die gleiche Leistung, häufig einen dreistelligen und im Gewerbebereich nicht selten einen vierstelligen Betrag pro Jahr einsparen kann?

Doch warum wechselt die Mehrheit der Bundesbürger und Firmen ihren Anbieter nicht?

Ob sich ein Wechsel lohnt und ob der neue Anbieter tatsächlich besser ist als der alte ist oft nicht so einfach für den Endverbraucher einzuschätzen. Auch die jüngsten Pleiten und Insolvenzen wie zum Beispiel der Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH (BEV), die ja von vielen Vergleichsportalen angepriesen wurden, macht vielen Endverbrauchern beim Wechsel, ein sagen wir mal, ungutes Gefühl. Die Vielzahl der Anbieter macht es dem Verbraucher ebenfalls nicht gerade leicht den Überblick zu behalten.

Wer es sich ganz einfach machen will, der kann sich die Arbeit sparen und den Wechsel jährlich völlig kostenlos von einem Fachmann / Fachfrau erledigen lassen. Gerne übernehmen mein Team & ich das für Sie!

Wir beraten -> Sie sparen!

Anbieterwechsel leicht gemacht -> Nutze einfach unseren exklusiven Rundum-sorglos Wechsel Service. Wir übernehmen von der Auswahl des richtigen Anbieters bis hin zur kompletten Abwicklung alles für Dich.  

1.Fordere hier dein unverbindliches Tarifangebot hier an

2.Wir füllen Deinen Antrag aus. Du unterschreibst entweder vor Ort, papierlos/paperless oder bequem über das Internet.

3.Wir kümmern uns um den gesamten Rest.

❗️Noch einfacher wird es für Sie, wenn Sie mich als Ansprechpartner oder unseren KI-Energieberater nutzen.❗️

Mit mir können Sie ganz einfach hier Kontakt aufnehmen: [HIER KLICKEN]

Zu unserem KI-Energieberater gelangen Sie hier: [HIER KLICKEN]

WICHTIG❗️ Geben Sie nach dem Starten der App die folgende VP-Nummer ein wenn Sie dazu aufgefordert werden: 23954


Wir beraten - Sie sparen!

Lust auf Erfolg im Zukunftsmarkt Energie? [Hier informieren]

➡️ Lust auf Karriere? Lust auf Erfolg? Hier kostenfrei informieren: https://www.oliverschirmer.de/businessinfo

➡️ Das sagen andere: https://www.oliverschirmer.de/referenzen/

➡️ Zur kostenfreie Beratung: https://www.oliverschirmer.de/tarifangebot/

➡️ Kontaktformular: https://energieberatung.oliverschirmer.de/kontakt/

➡️ Kontakt per WhatsApp: https://wa.me/491603534668

➡️ Kontakt per FB Messenger: https://www.m.me/oliverschirmer

➡️ Zur FB Gruppe: https://www.oliverschirmer.de/facebook

➡️ Telegram Kanal: https://t.me/energiekostenoptimierer

Schreibe einen Kommentar

Cookie-Einstellungen

Schade das du gehst...

Diese Infos solltest du dir nicht entgehen lassen...

Jetzt wertvolle Gratis Informationen sichern und bis zu 443,87€ oder mehr p.a. sparen!

Das solltest du dir unbedingt ansehen bevor du deinen Energieanbieter wechselst...

Jetzt wertvolle Gratis Informationen sichern und bis zu 443,87€ oder mehr p.a. sparen!